Direkt zu den Inhalten springen

SoVD-Kampagne für mehr soziale Gerechtigkeit

Mit dir. Für alle. Gegen soziale Kälte. Mit viel Engagement unternehmen wir als SoVD in ganz Deutschland als starke Gemeinschaft etwas gegen soziale Kälte. Mit mehreren Aktionen machen wir in den kommenden Monaten auf das Thema aufmerksam. Beispiele für soziale Kälte gibt es einige.


Symptome sozialer Kälte

Einsamkeit: 

Viele ältere und pflegebedürftige Menschen sind vom gesellschaftlichen Leben abgehängt. Ehrenamtliches Engagement wird dort immer wichtiger. 

Altersarmut und Rente:

Seit Jahren nimmt die Altersarmut zu – Leistungsbeziehende von Grundsicherung im Alter und Erwebsminderung: 12/2003 etwa 260.000 Personen; 12/2018 etwa 560.000 Personen.

Gleichberechtigung:

Es ist auch ein Ausdruck von sozialer Kälte, dass Frauen immer noch nicht gleichberechtigt sind: Frauen verdienen im Durchschnitt immer noch 21% weniger Lohn als Männer, was nach dem Berufsleben zudem auf die Renten auswirkt.

Wir setzen uns ein

  • Wir wirken an einer sozialeren Politik und einer sozialeren Gesetzgebung mit.
  • Wir setzen uns dafür ein, soziale Missstände in der Gesellschaft aufzuheben.
  • Wir wirken durch unsere Gemeinschaft gegen Vereinsamung.

Informationsmaterial

Kampagnenflyer

An unseren Infoständen, im Rahmen weiterer Veranstaltung, über mehrere Medien und als Auslage verteilen wir unsere Kampagnenflyer, den Sie hier als PDF herunterladen können:

Sprechzettel

In einem Sprechzettel zum Themengebiet haben wir für Sie wichtige Daten und Fakten zusammengefasst:

Argumentationskarten

Noch detaillierter werden die verschiedenen Themengebiete über unsere Argumentationskarten behandelt:

Veranstaltungskonzept "Infostand"

In mehreren Städten waren wir bereits im Rahmen der Kampagne mit Infoständen unterwegs. Ein Rahmenkonzept für einen Infostand finden Sie hier:

Plakat DIN A3

An dieser Stelle finden Sie die Druckdatei für ein A3-Plakat zu unserer Kampagne:

Moderationsleitfaden

Eine gute Moderation ist nur so gut, wie deren Vorbereitung. Ein Ratgeber – zwei Beispiele: um Ihre Veranstaltung strukturiert vorbereiten zu können.

Messe- und Infostand – Checklisten und Bewertungsbogen

Die Gedächtnisstütze für Moderator*innen - Schaffen Sie Struktur und behalten Sie den roten Faden in Ihrer Moderation.

Werkzeugkoffer

Eine Hilfe mit Erinnerungsfunktion für die Erledigung Ihrer Aufgaben - vor, während und nach einer Veranstaltung.

Moderationskarten

Die Gedächtnisstütze für Moderator*innen - Schaffen Sie Struktur und behalten Sie den roten Faden in Ihrer Moderation.

Ideenbroschüre „Hand in Hand“

45 Ideen gegen soziale Kälte. Helfen wir dort, wo Hilfe benötigt wird!


Weitere Informationen

In regelmäßigen Abständen berichtet ein E-Mail-Newsletter zu Themen, Aktionen, Vorlagen und kreativen Ideen zu unserer Kampagne gegen soziale Kälte. Unter dem folgenden Link gelangen Sie zum Online-Anmeldeformular und können sich für den Newsletter registrieren. Dieser ist selbstverständlich kostenfrei und auch eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Im SoVD zählt das Wir. Das gilt auch für Zeiten wie diese, in denen persönliche Treffen und Veranstaltungen nicht möglich sind. Auch während der Corona-Krise sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie da – sei es bei Beratungen per E-Mail und per Telefon, mit sozialpolitischer Arbeit und Positionen oder mit vielen Ehrenamtlichen, die sich kreativ und mit viel Engagement auch in der Isolationszeit gegen Einsamkeit und soziale Kälte stemmen. Auf der Themenseite zur Corona-Krise finden Sie viele ausführliche Beispiele und Informationen zu unserem Engagement.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen müssen unsere Vor-Ort-Stände mit dem Plakatmobil leider momentan verschoben werden.

Nachholtermine für ursprünglich in den Monaten April, Mai und Juni geplante Aktionen in mehreren Städten im gesamten Bundesgebiet und in der Bundeshauptstadt sowie weitere Daten zu den Herbstterminen werden wir unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen an dieser Stelle laufend aktualisieren.