Sozialverband Deutschland e.V. > Informieren > Seminare > Angemessen repräsentieren – 2. April 2019


Angemessen repräsentieren – 2. April 2019

Inhalte

Sie arbeiten eng mit Ihren Kunden zusammen? Sie nehmen oft an Besprechungen beim Kunden teil? Dann präsentieren Sie in besonderer Weise auch Ihr Unternehmen und geraten als dessen Repräsentant in ein politisches Spannungsfeld, in dem Sie Angriffen und Spannungen ausgesetzt sein können. Ihr Verhalten steht dann auch für die Kompetenz Ihres Unternehmens und Ihre Reaktionen sind entscheidend für Folgeaufträge oder einen Projektverlauf. Lernen Sie, in solchen Situationen Ihre Anliegen und Ihr Unternehmen angemessen und erfolgreich zu vertreten.

Ziele

  • bewusst, angemessen und erfolgreich auftreten
  • Ihre Wirkung auf andere bewusst steuern können
  • ein Gespür für die Dynamik eines Meetings entwickeln
  • steuernd und zieldienlich Ergebnisse herbeiführen
  • in schwierigen Situationen Gelassenheit und Souveränität ausstrahlen etc.

Zielgruppe

Hauptamtliche Mitarbeiter*innen

Methoden

  • Multimediale Theorie-Inputs
  • praktische Übungen
  • individuelles Feedback
  • praxisnahe Fallbeispiele und Simulationen
  • Erfahrungsaustausch

Referent

Ulrich Hartmann, Kommunikationstrainer

Seminarort

SoVD Bundesgeschäftsstelle, Stralauer Str. 63, 10179 Berlin

Teilnehmende

max. 8

Termin

2. April 2019

Zeitplan

8.30 Uhr – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss

18. März 2019