Direkt zu den Inhalten springen

Gemeinsam Lernen und Wissen teilenSeminare

Der SoVD veranstaltet Seminare für das Haupt- und Ehrenamt des Sozialverband Deutschland e.V. Die Seminare vermitteln praktische Kompetenzen. 

Die Lern- und Lehrveranstaltungen sollen dazu dienen, Wissen in kleinen Gruppen interaktiv zu erwerben oder zu vertiefen und sich auszutauschen. Die Seminare finden teilweise als Online-Veranstaltung statt.

Für genauere Informationen und die Anmeldung, wenden Sie sich bitte an seminar(at)sovd.de sowie an Tel.: 030 / 72 62 22 0

SoVD-Seminare 2021

Voraussetzungen: Computer, Tablet oder Handy mit Internetverbindung; Lautsprecher oder Headset; Mikrofon oder Headset; Webcam; Emailadresse; Telefon(nummer), Zoom https://zoom.us/download

Inhalt

  • Grundlagen Verein (4 Sphären)
  • Arten von Steuererklärungen
  • Termine zur Abgabe
  • Art der Übermittlung
  • Formulare
  • Bescheide lesen
  • Zuwendungsbestätigungen erstellen
  • mitgeltende Unterlagen (EÜR, Tätigkeitsbericht etc.)

Ziele: Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der finanztechnischen Anforderungen/Dokumentationspflichten im Verein insbesondere gegenüber dem Finanzamt

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden max. 20

Termin: 04.05.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss 14.04.2021

Inhalt

  • Grundlagen Verein (4 Sphären)
  • Arten von Steuererklärungen
  • Termine zur Abgabe
  • Art der Übermittlung
  • Formulare
  • Bescheide lesen
  • Zuwendungsbestätigungen erstellen
  • mitgeltende Unterlagen (EÜR, Tätigkeitsbericht etc.)

Ziele: Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der finanztechnischen Anforderungen/Dokumentationspflichten im Verein insbesondere gegenüber dem Finanzamt

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden max. 20

Termin: 18.05.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss 14.04.2021

Inhalt

  • Grundlagen Verein (4 Sphären)
  • Arten von Steuererklärungen
  • Termine zur Abgabe
  • Art der Übermittlung
  • Formulare
  • Bescheide lesen
  • Zuwendungsbestätigungen erstellen
  • mitgeltende Unterlagen (EÜR, Tätigkeitsbericht etc.)

Ziele: Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der finanztechnischen Anforderungen/Dokumentationspflichten im Verein insbesondere gegenüber dem Finanzamt

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden max. 20

Termin: 20.05.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss 14.04.2021

Inhalt

  • Grundlagen Verein (4 Sphären)
  • Arten von Steuererklärungen
  • Termine zur Abgabe
  • Art der Übermittlung
  • Formulare
  • Bescheide lesen
  • Zuwendungsbestätigungen erstellen
  • mitgeltende Unterlagen (EÜR, Tätigkeitsbericht etc.)

Ziele: Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der finanztechnischen Anforderungen/Dokumentationspflichten im Verein insbesondere gegenüber dem Finanzamt

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden max. 20

Termin: 20.05.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen:

  • Technische Einwahlmöglichkeit über Zoom-Videokonferenz
  • Offenheit gegenüber "neuen" und "alten" Medien und Kreativität

Inhalt

In diesem dreistündigen Online-Seminar bringt Ihnen das Marketingteam des Bundesverbandes anhand mehrerer Beispiele und Ideen näher, wie Kampagnenarbeit als Teil der Mitgliederwerbung - auch in Pandemiezeiten -  funktionieren kann.

Die Inhalte beziehen sich dabei speziell auf die Kampagne gegen soziale Kälte und die dazu existierenden Werbemittel und -maßnahmen.

Auch ein Erfahrungsaustausch von bereits durchgeführten kontaktlosen oder kontaktarmen Elementen der Mitgliederwerbung ist im Laufe des Seminares vorgesehen

Ziele

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer*innen soweit mit den kommunikativen Möglichkeiten von Kampagnenarbeit in Pandemiezeiten vertraut sein, dass Sie anschließend vor Ort oder gliederungsübergreifend die vorgestellten und eigenen, kontaktlosen und kontaktarmen Ideen umsetzen können.

Methoden: Vortrag, Simulationen, Erfahrungsaustausch

Referenten: Verbandsmarketing SoVD Bundesverband: Hr. Dominik Mikoleizig, Fr. Anja Fuchs

Anzahl der Teilnehmenden: max. 10

Termin: 25.05.2021

Zeitplan: 10:00 - 13:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss 11.05.2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen: bei Online-Variante: Computer, Tablet oder Handy mit Internetverbindung; Lautsprecher oder Headset; Mikrofon oder Headset; Webcam; Emailadresse; Telefon(nummer), Zoom https://zoom.us/download

Inhalt

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) vertritt die Interessen der Rentnerinnen und Rentner, der Patientinnen und Patienten und gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und behinderten Menschen gegenüber der Öffentlichkeit, dem Gesetzgeber, den Regierungen, den Behörden und Verwaltungen.

Die wirksame Vertretung der Interessen erfordert eine gute Kenntnis der Kernpositionen und Argumente des SoVD, der Arbeitsweisen von Politik und Medien sowie politischer Netzwerke.

Ziele

Ziel des Seminares ist es, Sie in die Lage zu versetzen, die Kernpositionen des SoVD zu erläutern und gegenüber Mitgliedern, der Politik und der Öffentlichkeit selbstsicher und wirksam zu vertreten.

Methoden: Gespräch, Vortrag, Praxisarbeit

Referentinnen: Dr. Simone Real, stellv. Abteilungsleitung / Referentin Sozialpolitik im SoVD-Bundesverband; Anna John, Referentin der Abteilung Sozialpolitik im SoVD-Bundesverband

Anzahl der Teilnehmenden: max. 20

Termin: 04.06.2021

Zeitplan: 10:00 Uhr - 14:30 Uhr

Seminarort: SoVD Bundesgeschäftsstelle Stralauer Str. 63, 10179 Berlin undonline über Zoom

Anmeldeschluss: 20. Mai 2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen:

  • Technische Einwahlmöglichkeit über Zoom-Videokonferenz
  • Offenheit gegenüber "neuen" und "alten" Medien und Kreativität

Inhalt

In diesem dreistündigen Online-Seminar bringt Ihnen das Marketingteam des Bundesverbandes anhand mehrerer Beispiele und Ideen näher, wie Kampagnenarbeit als Teil der Mitgliederwerbung - auch in Pandemiezeiten -  funktionieren kann.

Die Inhalte beziehen sich dabei speziell auf die Kampagne gegen soziale Kälte und die dazu existierenden Werbemittel und -maßnahmen.

Auch ein Erfahrungsaustausch von bereits durchgeführten kontaktlosen oder kontaktarmen Elementen der Mitgliederwerbung ist im Laufe des Seminares vorgesehen

Ziele

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer*innen soweit mit den kommunikativen Möglichkeiten von Kampagnenarbeit in Pandemiezeiten vertraut sein, dass Sie anschließend vor Ort oder gliederungsübergreifend die vorgestellten und eigenen, kontaktlosen und kontaktarmen Ideen umsetzen können.

Methoden: Vortrag, Simulationen, Erfahrungsaustausch

Referenten: Verbandsmarketing SoVD Bundesverband: Hr. Dominik Mikoleizig, Fr. Anja Fuchs

Anzahl der Teilnehmenden: max. 10

Termin: 15.06.2021

Zeitplan: 10:00 - 13:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss 11.05.2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen:

  • Technische Einwahlmöglichkeit über Zoom-Videokonferenz
  • Offenheit gegenüber "neuen" und "alten" Medien und Kreativität

Inhalt

In diesem dreistündigen Online-Seminar bringt Ihnen das Marketingteam des Bundesverbandes anhand mehrerer Beispiele und Ideen näher, wie Kampagnenarbeit als Teil der Mitgliederwerbung - auch in Pandemiezeiten -  funktionieren kann.

Die Inhalte beziehen sich dabei speziell auf die Kampagne gegen soziale Kälte und die dazu existierenden Werbemittel und -maßnahmen.

Auch ein Erfahrungsaustausch von bereits durchgeführten kontaktlosen oder kontaktarmen Elementen der Mitgliederwerbung ist im Laufe des Seminares vorgesehen

Ziele

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer*innen soweit mit den kommunikativen Möglichkeiten von Kampagnenarbeit in Pandemiezeiten vertraut sein, dass Sie anschließend vor Ort oder gliederungsübergreifend die vorgestellten und eigenen, kontaktlosen und kontaktarmen Ideen umsetzen können.

Methoden: Vortrag, Simulationen, Erfahrungsaustausch

Referenten: Verbandsmarketing SoVD Bundesverband: Hr. Dominik Mikoleizig, Fr. Anja Fuchs

Anzahl der Teilnehmenden: max. 10

Termin: 25.05.2021

Zeitplan: 17:00 - 20:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss: 

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen:

  • Technische Einwahlmöglichkeit über Zoom-Videokonferenz
  • Offenheit gegenüber "neuen" und "alten" Medien und Kreativität

Inhalt

In diesem dreistündigen Online-Seminar bringt Ihnen das Marketingteam des Bundesverbandes anhand mehrerer Beispiele und Ideen näher, wie Kampagnenarbeit als Teil der Mitgliederwerbung - auch in Pandemiezeiten -  funktionieren kann.

Die Inhalte beziehen sich dabei speziell auf die Kampagne gegen soziale Kälte und die dazu existierenden Werbemittel und -maßnahmen.

Auch ein Erfahrungsaustausch von bereits durchgeführten kontaktlosen oder kontaktarmen Elementen der Mitgliederwerbung ist im Laufe des Seminares vorgesehen

Ziele

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer*innen soweit mit den kommunikativen Möglichkeiten von Kampagnenarbeit in Pandemiezeiten vertraut sein, dass Sie anschließend vor Ort oder gliederungsübergreifend die vorgestellten und eigenen, kontaktlosen und kontaktarmen Ideen umsetzen können.

Methoden: Vortrag, Simulationen, Erfahrungsaustausch

Referenten: Verbandsmarketing SoVD Bundesverband: Hr. Dominik Mikoleizig, Fr. Anja Fuchs

Anzahl der Teilnehmenden: max. 10

Termin: 06.07.2021

Zeitplan: 17:00 - 20:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss: 23.06.

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen: Computer, Tablet oder Handy mit Internetverbindung; Lautsprecher oder Headset; Mikrofon oder Headset; Webcam; Emailadresse; Telefon(nummer), Zoom https://zoom.us/download

Inhalt

  • Grundsätzliche Anforderungen
  • Aufgaben eines Schatzmeisters
  • Kassenführung im Verein
  • Zuwendungsbestätigungen
  • Steuererklärung (Freistellungsbescheid lesen) + Tätigkeitsbericht (satzungsgemäße Aufgaben)
  • Aufzeichnungs- / Aufbewahrungspflichten
  • Gründung / Auflösung einer Gliederung
  • Haftung des Vereinsvorstandes
  • Diskussionsrunde / Austausch zu aktuellen Problemstellungen vor Ort

Ziele

Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung des vereinsrechtlichen Alltags und Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden: max. 20

Termin: 27.09.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss: 03.09.2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen: Computer, Tablet oder Handy mit Internetverbindung; Lautsprecher oder Headset; Mikrofon oder Headset; Webcam; Emailadresse; Telefon(nummer), Zoom https://zoom.us/download

Inhalt

  • Grundsätzliche Anforderungen
  • Aufgaben eines Schatzmeisters
  • Kassenführung im Verein
  • Zuwendungsbestätigungen
  • Steuererklärung (Freistellungsbescheid lesen) + Tätigkeitsbericht (satzungsgemäße Aufgaben)
  • Aufzeichnungs- / Aufbewahrungspflichten
  • Gründung / Auflösung einer Gliederung
  • Haftung des Vereinsvorstandes
  • Diskussionsrunde / Austausch zu aktuellen Problemstellungen vor Ort

Ziele

Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung des vereinsrechtlichen Alltags und Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben

Referentin: Nadine Zimmermann, Steuerberatungsgesellschaft Schomerus

Anzahl der Teilnehmenden: max. 20

Termin: 01.11.2021

Zeitplan: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminarort: online über Zoom

Anmeldeschluss: 08.10.2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen: -

Inhalt

  • Grundlagen Verein
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Buchführung im Verein
  • Kassenführung mit der webbasierten Anwendung "SoVD-Kassenbuch"
  • praktische Übungen Schatzmeister und Revisoren

Ziele

Sicherheit für ehrenamtlich Tätige und hauptamtliche Mitarbeiter/innen bei der Bewältigung der finanztechnischen Anforderungen/Dokumentationspflichten im Verein

Methode: Vortrag mit Praxisbeispielen am PC

Referentinnen:

Gabriele Düfer, Sachbearbeiterin Abt. Finanzen BV im SoVD Bundesverband; Daniela Liebelt, Debitoren- u. Kreditorenbuchhaltung BV im SoVD Bundesverband

Anzahl der Teilnehmenden max. 10

Termin: 15.11.2021

Zeitplan: 11:00 Uhr - 15:00 Uhr

Seminarort: SoVD Bundesgeschäftsstelle, Stralauer Str. 63, 10179 Berlin

Anmeldeschluss 01.10.2021

Zielgruppe: Haupt- und Ehrenamt

Voraussetzungen: Computer, Tablet oder Handy mit Internetverbindung; Lautsprecher oder Headset; Mikrofon oder Headset; Webcam; Emailadresse; Telefon(nummer), Zoom https://zoom.us/download

Inhalt

Der SoVD lebt von der Solidarität und ehrenamtlichen Arbeit seiner Mitglieder vor Ort, die ihre Kompetenzen und einen erheblichen Anteil ihrer Freizeit einbringen.

Ehrenamtliche zu gewinnen und nachhaltig zu binden gelingt allerdings nicht länger selbstverständlich.

Ein professionelles Freiwilligenmanagement (FM) kann hier einen wesentlichen Beitrag leisten, um Freiwillige und Aufgaben optimal zusammenzuführen. Gewinnungsstrategien, Aufgabenbeschreibungen, eine systematische Einarbeitung und Begleitung freiwilliger Mitarbeitender sowie die Kooperation von Haupt- und Ehrenamt sind wesentliche Gestaltungsfelder, die freiwilliges Engagement nachhaltig sichern.

Ziele

Neben einem Überblick über die Gestaltungsfelder des FMs sollen erste Ansätze für die Freiwilligenarbeit vor Ort entwickelt werden. Hierbei geht es zum einen um eine Bewusstseinsbildung für die Vorteile eines gezielten FMs als auch eine Vermittlung erster Strategien zur Gewinnung, Koordination und Wertschätzung Ehrenamtlicher.

Referenten: n.n.

Anzahl der Teilnehmenden ca. 15

Termin: auf Anfrage

Zeitplan: -

Seminarort: SoVD Bundesgeschäftsstelle, Stralauer Str. 63, 10179 Berlin

Anmeldeschluss -

Zielgruppe: Hauptamt

Voraussetzungen: -

Inhalt

In diesem Seminar werden die aktuellen Themen aus Rechtsprechung und Politik behandelt und vor Seminarbeginn mit den Landesrechtsabteilungen abgestimmt. Die Fragen aus der Praxis der Rechtsberater*innen sind wesentlicher Bestandteil dieses Fachaustausches.

Ziele

Information und Synergieeffekte durch den fachlichen Austausch.

Methoden: Gespräch

Referentin: Mitarbeiterinnen aus der Bundesrechtsabteilung des SoVD-Bundesverband und ggf. Referent*in

Anzahl der Teilnehmenden: dem Bedarf entsprechend

Termin: abgestimmt zw. BRA u. LRAen

Zeitplan: Ganztagesveranstaltung bzw. thematisch angepasst

Seminarort: SoVD Bundesgeschäftsstelle Stralauer Str. 63, 10179 Berlin oder online

Anmeldeschluss: entsprechend Terminabstimmung (s.o.)

Dieses Seminar fand 2021 breits statt. Sie können sich bereits jetzt per Mail an seminar(at)sovd.de für eine Teilnahme im nächsten Jahr anmelden.

Ausgebucht - Was nun?

Für das Seminar "Interessenvertretung" (hybrid) können sich Interessierte auf die Warteliste setzen lassen.