Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V. > Der SoVD > Offene Stellen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Offene Stellen

Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist eine der traditionsreichsten und mit rund 560 000 Mitgliedern eine der wichtigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen Deutschlands. Für unsere Mitglieder, die Politik und die Medien sind wir kompetenter Ansprechpartner für alle sozialpolitischen Fragen zu Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe, Sozialversicherungsrecht, Behindertenpolitik sowie Frauen- und Familienpolitik.


Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir schnellstmöglich eine(n)

Assistent/-in der Bundesgeschäftsführung in Vollzeit
(38,50 Wochenstunden)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Führung und Organisation des Büros der Geschäftsführung (allgemeine Büroorganisation, Koordination der Informationen für die zuständigen Abteilungen, Aktenführung, Internetrecherche, Erstellen von Vollmachten und Verträgen, Fristenmanagement)
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Bundesverbandes
  • Termin-Management für die Bundesgeschäftsführung (inklusive Vor- und Nachbereitung der Termine
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Versendung der Einladungen, Tagesordnung und Unterlagen im Zusammenhang mit Sitzungen des Präsidiums und Bundesvorstands
  • Protokollführung, inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Schriftwechsel eigenständig, nach Vorlage, Diktat, Band
  • Erstellen von Präsentationen
  • Verwaltung der Vollmachten und der Auszüge aus dem Vereinsregister
  • Pflege und Aktualisierung von Adressdatenbank und optischem Archiv
  • Recherche eingescannter Dokumente
  • Selbständige Erledigung projektbezogener Aufgaben und weiterer Tätigkeiten auf Weisung der Bundesgeschäftsführung

Neben einer abgeschlossenen Hochschulausbildung im juristischen, betriebswirtschaftlichen bzw. sozialwissenschaftlichen Bereich oder einer vergleichbaren, fachbezogenen Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung sind ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und umfassende EDV-Kenntnisse, vor allem im Hinblick auf MS-Office-Produkte, zwingend erforderlich. Erfahrungen im Vereins- und Verbandswesen bzw. mit ehrenamtlichen Strukturen sind vorteilhaft. Gleiches gilt für Kenntnisse über die politischen Strukturen. Erwartet werden Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie Mobilität, Flexibilität und die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Der Sozialverband Deutschland e.V. steht seit 100 Jahren ein für soziale Gerechtigkeit, freiheitliche Demokratie und gemeinsam gelebtes soziales und bürgerschaftliches Engagement. Dieser Tradition verpflichtet, bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der individuellen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen Team
  • Die Chance, sich auch ehrenamtlich mit uns gemeinsam zu engagieren

Kontakt

Bitte übermitteln Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 7. August 2017 an:

Sozialverband Deutschland e. V. (Bundesverband)
Herrn Michael Meder
Stralauer Straße 63
10179 Berlin

E-Mail: michael.meder(at)sovd.de

Die Vollzeitstelle ist nicht befristet, die Vergütung erfolgt nach Gehaltstarifvertrag. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht.


Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir schnellstmöglich eine(n)

Referentin oder Referent in der Bundesrechtsabteilung in Teilzeit
(30 Wochenstunden)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Prozessvertretung von Mitgliedern des SoVD vor dem Bundessozialgericht
  • Erarbeitung juristischer Kurzgutachten, insbesondere im Bereich des Sozialrechts sowie des Vereinsrechts
  • Erarbeitung von sozialpolitischen Stellungnahmen/Teilnahme an Anhörungen
  • Beantwortung rechtlicher Anfragen aus Verbandsgliederungen und von Einzelmitgliedern
  • Klärung juristischer Angelegenheiten für die Geschäftsführung (insbesondere vereins-, zivil– und arbeitsrechtlich)
  • Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen

Die anspruchsvolle und zunächst auf 24 Monate befristete Teilzeitstelle erfordert eine abgeschlossene volljuristische Ausbildung und umfassende Kenntnisse im Sozialrecht. Darüber hinaus identifizieren Sie sich mit den Zielen des SoVD und verfügen über ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationstalent. Auch Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft einschließlich der Bereitschaft zu Dienstreisen, Eigeninitiative und die Fähigkeit zur Teamarbeit zählen zu Ihren Stärken.

Kontakt

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 28. Juli 2017 an:

Sozialverband Deutschland e. V. (Bundesverband)
Herrn Michael Meder
Stralauer Straße 63
10179 Berlin

E-Mail: michael.meder(at)sovd.de

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Das Berufsbildungswerk Stendal GmbH sucht für die Zeit ab dem 1. November 2017 eine(n)

Geschäftsführer/-in

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für alle Bereiche des Unternehmens unter besonderer Beachtung des Gesamtkonzeptes unserer Einrichtung und dessen konsequenter innovativer Weiterentwicklung
  • Verantwortung für die strategische Ausrichtung und umfassende Weiterentwicklung des Unternehmens sowie Fortführung der Optimierung von Prozessen und Strukturen in enger Abstimmung mit dem Gesellschafter SoVD e. V.
  • Leitung eines engagierten Teams der Verantwortlichen der unterschiedlichen Fachabteilungen
  • Konstruktive und zukunftsorientierte, enge Zusammenarbeit mit zuweisenden Behörden, Kostenträgern, zuständigen Kammern und Innungen sowie unseren Verbundpartnern
  • Vertretung und Präsentation des Unternehmens in der Öffentlichkeit.

Unsere Erwartungen

  • Abgeschlossenes Studium mit juristischer, verwaltungs- oder wirtschaftswissenschaftlicher bzw. sozial- oder erziehungswissenschaftlicher Fachrichtung und anschließend mehrjähriger Erfahrung in leitender Position sowie in der Arbeit mit Gremien.
  • Sie überzeugen als strategisch und analytisch arbeitende Führungspersönlichkeit durch kommunikative Kompetenz, Qualitätsbewusstsein, Integrität und Offenheit, schätzen die besondere Kultur von sozial orientierten Unternehmen.
  • Sie zeichnen sich durch eine engagierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise aus und haben eine hohe, soziale Kompetenz in arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Konfliktsituationen sowie sonstigen Auseinandersetzungen.
  • Neben Ihrem kompetenten und sicheren Auftreten bringen Sie sich mit Flexibilität, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit in unser Unternehmen ein.
  • Die Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen und nachhaltig zu motivieren, rundet Ihr Profil ab.

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit einem anspruchsvollen und interessanten Aufgabengebiet, hoher Entscheidungsbefugnis sowie umfassenden Gestaltungs-möglichkeiten in Vollzeit.
  • Ein aufgeschlossenes, kompetentes und engagiertes Leitungs- und Mitarbeiterteam.
  • Eine der Position angemessene Vergütung in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund).
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.

Hintergrund

Die Berufsbildungswerk Stendal GmbH ist ein seit 1991 bestehendes, gemeinnütziges Unternehmen mit der Aufgabe der beruflichen Erstausbildung und Integration von Menschen mit Behinderungen in den ersten Arbeitsmarkt sowie deren persönlicher, sozialer und gesellschaftlicher Integration. Das Unternehmen ist ein breit aufgestellter Bildungsträger in Projekten für benachteiligte Jugendliche bzw. im Bereich der Jugendhilfe. Träger der Berufsbildungswerk Stendal GmbH ist der Sozialverband Deutschland e. V.

Zu unseren Kooperationspartnern zählen Agenturen für Arbeit (bundesweit), Jobcenter und das Landesjugendamt Sachsen-Anhalt. Unsere Kunden schätzen unsere hoch engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das sehr breit gefächerte Leistungsangebot, das wir laufend den jeweiligen Marktbedingungen anpassen.

Kontakt

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25. März 2017 an:

Berufsbildungswerk Stendal GmbH
Herr Gunter Wittig
Werner-Seelenbinder-Str. 2 und 4
39576 Hansestadt Stendal

E-Mail: wittig(at)bbw-stendal.de

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Bitte nutzen Sie vorzugsweise die Bewerbungsmöglichkeit via E-Mail. Diese Ausschreibung gilt innerbetrieblich und öffentlich.


 

Besuchen Sie bitte auch die Stellenangebote auf folgenden Seiten:

www.sovd-nds.de/ (SoVD-LV Niedersachsen -> Wir über uns -> Stellenangebote)

www.sovd-nrw.de/ (SoVD-LV Nordrhein-Westfalen -> Wir über uns -> Stellenangebote)

www.sovd-hh.de/ (SoVD-LV Hamburg -> Wir über uns -> Stellenangebote)

www.sovd-hb.de/ (SoVD-LV Bremen -> Wir über uns -> Stellenangebote)




>> Zum Seitenanfang