Direkt zu den Inhalten springen

Rente

Das sogenannte Drei-Säulen-Modell der Alterssicherung hat sich nach Ansicht de SoVD als nicht tragfähig erwiesen. Nur ein stabiles und lebensstandardsicherndes Rentenniveau in der gesetz­lichen Rentenversicherung garantiert heutigen Rentnerinnen und Rentnern sowie den jüngeren Generationen eine verlässliche und auskömmliche Rente. Der SoVD setzt sich dafür ein, die Kürzungsfak­toren in der Rentenanpassungsformel zu streichen und das Rentenniveau schritt­weise wieder auf das lebensstandardsichernde Niveau von 53 Prozent anzuheben.

Zudem fordert der Verband, Zeiten der Niedriglohnbeschäftigung sowohl in Ost als auch in West mit der Rente nach Mindestentgeltpunkten aufzuwerten.

Der SoVD informiert unter anderem mit dem Ratgeber "Die Grundsicherung - Ihr gutes Recht" und hat zu dem Thema mehrere Stellungnahmen sowie Sozial-Infos und Broschüren veröffentlicht.