Verteilungsgerechtigkeit

der SoVD fordert, Einkommen und Vermögen in Deutschland mit dem Ziel umzuverteilen, Ungleichheit und Armut zu überwinden. Der private Reichtum muss stärker zur Finanzierung der öffentlichen Daseinsvorsorge herangezogen werden. Die Abgabenlast ist auf die Gesamt­heit der Steuerpflichtigen – entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit – zu verteilen; hierzu sind erhebliche Änderungen im geltenden Steuerrecht erforderlich, insbesondere die Ein­führung einer Vermögenssteuer und die Anhebung der Spitzensteuersätze.

Der SoVD hat zu dem Thema mehrere Stellungnahmen sowie Sozial-Infos und Broschüren veröffentlicht.