Direkt zu den Inhalten springen

1-3-2005 - Heinz Schäfing

Leserbrief Heinz SchäfingNebenverdienst für Politiker

Politiker können nicht unabhängig Beschlüsse fassen, wenn sie in Vorständen vertreten sind oder andere Zuwendungen von Firmen bekommen. Bei Arbeitnehmern heißt es "Vorteilsnahme im Amt" und ist eine Straftat. Um sich schlau zu machen, haben sie die Möglichkeit, Fachberater einzuladen und sind so nicht an Firmen gebunden.

Heinz Schäfing, Mohrkirch