Direkt zu den Inhalten springen

SoVD-Talk: Pflege- und Krankenversicherung auf dem Prüfstand

Wie sieht die Zukunft unseres Gesundheitssystems nach Corona aus? Darüber sprechen Klaus Wicher, Landesvorsitzender des SoVD-Hamburg, Fabian Müller-Zetzsche, Leiter der Abteilung Sozialpolitik im SoVD-Bundesverband und Professor Felix Welti am 28. Mai in einem Online-Talk.

Langsam lässt es sich erahnen: Es wird ein Leben nach Corona geben. Dennoch werden wir noch für längere Zeit mit dem Riss, den Corona durch unsere Gesellschaft gezogen hat, leben müssen. Vor allem im Bereich Gesundheit hat die Pandemie aufgezeigt, dass die Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen nicht ausreichend war. Über Ursachen, Gründe und die Frage, wie unser Gesundheitswesen weiterentwickelt werden muss, damit alle gut geschützt und versorgt sind, diskutieren der Landesvorsitzende des SoVD-Hamburg, Klaus Wicher, Fabian Müller-Zetzsche, Leiter der Abteilung Sozialpolitik im SoVD-Bundesverband, und Prof. Dr. Felix Welti, Professor für Sozial- und Gesundheitsrecht, Recht der Rehabilitation und Behinderung an der Uni Kassel.

Das Gespräch findet am 28. Mai um 17 Uhr online in einem Zoom-Meeting statt. Diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Anmeldung erforderlich per E-Mail an: anmeldung(at)sovd-hh.de

Erst nach persönlicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit dem Zugangslink zur Online-Veranstaltung sowie weiterführenden Informationen und Hinweisen rund um die Nutzung von Zoom.