Sozialverband Deutschland e.V. > Kontakt > Presse > Pressemitteilungen > Pressemitteilung 25.04.2018


Pressemitteilung 25.04.2018

Frauen in Führungspositionen: Mädchen-Zukunftstag beim SoVD

Der Sozialverband SoVD beteiligt sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Girls' Day. Der Aktionstag findet am 26. April 2018 statt und richtet sich an Schülerinnen ab der 5. Jahrgangsstufe. 
 
„Der Mädchen-Zukunftstag ist aus guten Gründen ein echter Renner. Denn der Tag bietet die Möglichkeit, einen Blick auf spannende Arbeitsfelder zu werfen. Damit möchten wir eine Perspektive geben und dazu beitragen, den Anteil der weiblichen Beschäftigten in Führungspositionen zu erhöhen“, sagt SoVD-Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack. 
 
Nach einem Rundgang durch das SoVD-Haus gewinnen die Teilnehmerinnen Einblicke in die Arbeit der Bundesgeschäftsführerin, der Leiterin der Abteilung Finanzen und der Leiterin der Bundesrechtsabteilung sowie der Leiterin der Zeitungsredaktion und der SoVD-Bundesfrauensprecherin. „Wir wollen zeigen, dass beim SoVD viele Frauen Führungsaufgaben wahrnehmen“, betont Schliepack.
 
Am Girls' Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Verbände in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Der SoVD beteiligt sich seit 2013 an der Aktion.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Initiative www.girls-day.de


V. i. S. d. P.: Benedikt Dederichs