Sozialverband Deutschland e.V. > Informieren > Themen > 100 Jahre SoVD > Inklusives Bürgerfest


Inklusives Bürgerfest

Wir feiern unseren 100. Geburtstag. Feiern Sie mit!

Zwei Tage voller Mitmach-Aktionen, Musik und Tanz, Filmen, Information und inklusivem Sport. Für ganz Kleine und ganz Große mit und ohne Behinderungen. Erleben Sie den Sozialverband SoVD von all seinen Seiten und entdecken Sie soziale Projekte aus ganz Deutschland. Wir freuen uns auf Sie!

Wann? 30. September 2017 + 1. Oktober 2017, 10–18 Uhr
Wo? U+S Jannowitzbrücke, Rolandufer, Berlin-Mitte

Schirmherr: Michael Müller, Berliner Bürgermeister

Das Programm am Samstag

10 Uhr
Beginn

11 Uhr
Eröffnung mit Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach und SoVD-Präsident Adolf Bauer

11:45 Uhr
Verleihung Ehrenmedaillen

12:15 Uhr
Gisbert Müller, Solo-Trompete

13 Uhr
Samba-Kids, Trommelgruppe

14 Uhr
Karower Ballerinchen, Kindertanzgruppe
auf der Außenbühne

14:30 Uhr
Auftritt Frank Zander
Im Anschluss: Sozialpolitischer Kaffeeklatsch

15:25 Uhr
Sozialpolitischer Kaffeeklatsch mit Graf Fidi und dem SoVD-Quiz

15:55 Uhr
Sozialpolitische Thesen mit SoVD-Vizepräsidentin Renate Falk
in der Speakers‘ Corner

16 Uhr
Film für alle ab 6: „all inklusive“
im SoVD-Haus, 5. OG

16:10 Uhr
Akobastra, Akkordeon/Kontrabass/Gesang

Das Programm am Sonntag

10 Uhr
Beginn

11 Uhr
Märchenmusical „Der gestiefelte Kater“

12 Uhr
Film für alle ab 6: „Hotel Weserlust“, die Reportage zum Film „all inclusive“
im SoVD-Haus, 5. OG

12:10 Uhr
Gisbert Müller, Solo-Trompete
auf der Außenbühne

14 Uhr
Samba-Kids, Trommelgruppe

15 Uhr
KAYUBAYDA, inklusive Rockband

16 Uhr
Film für alle ab 6: „all inclusive“
im SoVD-Haus, 5. OG

16:10 Uhr
Nogat-Singers, inklusiver Chor

17:00 Uhr
DJ Swinging' Swanee, Swing-DJ
Vom frühesten Harlem Swing der Dreißiger bis zum aufkommenden Rhythm'n'Blues der Vierziger.

Weitere Höhepunkte

Erlebnis Information

  • Ausstellung „100 Jahre SoVD“
  • Sozialpolitischer Thesenanschlag
  • Speakers’ Corner („Ecke der Rednerinnen und Redner“)
  • Sozialpolitischer Kaffeeklatsch

Spiel und Spaß

  • Karussell
  • Kinderschminken
  • Wurfbude
  • Entenangeln
  • Salzteigbasteln
  • SoVD-Spiel
  • Reifentreiben
  • Würfel-Puzzle
  • Glücksrad
  • Tombola

Und … mit Clowns und Stelzenläufern.

Inklusiver Sport

  • Rollstuhlparcours
  • Streetbasketball mit Hannover United

Kino

Ricky Rogalsky ist geistig behindert. Seine Mutter vererbt ihm ein Hotel. Das „Hotel Weserlust“. Kann er Chef sein? Will er das? Was sagen die anderen? Bricht jetzt alles zusammen? Natürlich nicht!

Ein toller Film von tollen Menschen – gemacht von Menschen mit und ohne Behinderungen.
Für alle ab 6. Eintritt frei!

Einklang und Ausklang

Uwe Oberthür, Bariton, singt die SoVD-Hymne.