Sozialverband Deutschland e.V. > Informieren > SoVD-Zeitung > 27.08.2009 - Johannes Rauch


27.08.2009 - Johannes Rauch

SoVD-Konzept Mindestsicherung gegen Altersarmut

Leserbrief Johannes Rauch, Kreisvorsitzender Zeitz

Ich habe das SoVD-Konzept zur Mindestsicherung gegen Altersarmut von unserem SoVD-Präsidenten, Adolf Bauer, und Klaus Michaelis, Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses des SoVD-Bundesvorstandes, gelesen und die Vorstellung des Konzeptes im Fernsehen gesehen.
Wir als Mitglieder des SoVD können uns glücklich schätzen, dass unser Verband diesen Katalog erarbeitet hat. Er deckt die Schwachpunkte in unserem Sozialstaat auf und weist auch bei der Erwerbsminderungsrente wieder einmal auf den verfassungswidrigen Abschlag von 10,8 % hin.
Gerade weil es hier ein Urteil vom Sozialgericht Berlin gibt, dieses nur für die erstrittene Person angewandt wurde, hat der Sozialverband Verfassungsklage eingereicht.
Wir können nur hoffen, dass dieses Konzept umgesetzt wird, dass die Regierung "zurück rudert" und eine soziale Gerechtigkeit wieder einkehrt.

Johannes Rauch
Kreisvorsitzender Zeitz

Zum Zeitungs-Archiv