Sozialverband Deutschland e.V. > Informieren > SoVD-Zeitung > 28.01.2008 - Wolfgang Jütte


28.01.2008 - Wolfgang Jütte

Blickpunkt

Leserbrief Wolfgang Jütte

Sehr geehrter Herr Dufke,

 

ich bekomme Ihre Zeitung gelegentlich von Gemeindemitgliedern, die in Ihrem Verband sind und mir eine Freude machen wollen. Mit besonderem Interesse habe ich in der Dezember-Ausgabe nun im Blickpunkt Ihre Gedanken zu den Einkaufsmöglichkeiten in unserem Land gelesen.

 

Sie sprechen mir aus der Seele! Während sonst nur überall propagiert wird, dass wir weitere Lockerungen bräuchten, haben Sie doch den Mut bewiesen, deutlich dagegen zu steuern. Das erlebt man nicht allzu oft. Die Lobby der Wirtschaft ist eben stärker. Und unsere Weihnachtskultur kollidiert seit langem mit den Interessen des Verkaufs.

 

Es war mir ein Anliegen, Ihnen in einer kurzen Rückmeldung ein herzliches Dankeschön zu sagen, weil ich nicht nur überrascht bin, sondern erfreut war über Ihre Darstellung auf der Titelseite.

Weiterhin viel Erfolg in Ihrem Engagement für den Sozialverband Deutschland.

 

Ihr

Wolfgang Jütte

Diakon