Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V. > Informieren > SoVD-Zeitung > Leserbriefe > 26.10.2008 - Klaus Sandmann


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

26.10.2008 - Klaus Sandmann

26.10.2008 - Leserbrief von Klaus Sandmann

Bald steht Weihnachten vor der Tür

Alle Hartz-IV-Empfänger tun mir Leid. Warum? Weil unsere Politiker so engstirnig denken. (Mein Geld ist es ja nicht, was da aus dem Fenster geschmissen wird. Warum soll ich es dann wieder holen?) Wie lange soll es mit dieser furchtbaren Politik noch weitergehen? Wann merken unsere Politiker, dass hier noch Menschen sind, die krank, alt, hilflos usw. sind? Zählt das heute nicht mehr? Sind wir Bürger in Deutschland 3. Klasse? Wieviel Milliarden sind weg, der Staat gibt so viele Milliarden dazu, und wo bleiben die Rentner, Schüler, Familien, Alte, Kranke usw.? Denkt doch hierüber einmal nach. Wenn wir auf die Straße gehen, dann lachen doch die Politiker. Was bringt es also? Lasst uns überlegen, wie es weitergehen soll. Unser SoVD wird dies schon machen, und wir alle stehen hinter unserem SoVD. Klaus Sandmann




>> Zum Seitenanfang